Geld und Service

wir machen was hat Sie wirksam bei Ihrer Einkommensentwicklung unterstützt und Ihnen Geld erspart.

Lesen Sie weiter – einige Beispiele:

✓ Speziell für Lehrlinge

  • Bessere Einstufung im Gehaltsschema
  • Erhöhung Essenszuschuss
  • Einführung Bekleidungszuschuss

✓ Speziell für neue MitarbeiterInnen

  • Gehalts-Check zur Überprüfung von Einstufung und Vordienstzeitenanrechnung
  • Gehalts-Check zur Überprüfung der Umreihung im Gehaltsschema nach Ausbildungsabschluss und Kundenübernahme

✓ Speziell für erfahrene MitarbeiterInnen:

  • gemeinsame Jubilareehrung Erste Bank und Erste Group
  • Vereinbarung für neue Wahlmöglichkeit zwischen Zeit und Geld beim Dienstjubiläum
  • Vereinbarung für bonifizierte Vorpensionsmodelle
  • Einrichtung Arbeitsstiftung für MitarbeiterInnen, die sich beruflich neuorientieren

✓ Speziell für Frauen

  • Analyse Einkommensunterschied und Vereinbarung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Prüfung von Avancement- und ELZ/Bonus-Vergaben auf Geschlechterunterschiede

✓ Speziell für Eltern in Karenz:

  • Verbesserung der Karenzzeitanrechnung für Einstufung
  • Verbesserung der Karenzzeitanrechnung für die Einzahlung in die Pensionskasse

✓ Speziell für Vertriebs-MitarbeiterInnen:

  • Finanzielle Unterstützung für Obst in Filialen
  • Finanzielle Unterstützung für MitarbeiterInnen in Bundesländer-Filialen, als Ersatz für die Angebote am Campus
  • Erhöhung Essenspauschale für MitarbeiterInnen ohne Essensverpflegung

✓ Für Alle

  • Wegfall der Beschränkung der MitarbeiterInnen-Anzahl bei ELZ/Bonus
  • Errichtung Erste Mitarbeiterbeteiligung Privatstiftung und Durchführung Bonifikation für Stimmrechtsübertragung
  • Anhebung der Einzahlung in die Pensionskasse für MitarbeiterInnen unter der Höchstbeitragsgrundlage
  • Durchführung zahlreicher Gehaltschecks und gemeinsame Erarbeitung von Verhandlungsargumenten
  • Einstufung bei neuen Aufgaben und Versetzungen
  • Einstufung nach Abschluss von Prüfungen und Lehrgängen
  • Überprüfung von Pflichtüberreihungen und und Einhaltung der Kompetenz-Quoten

✓ Geld sparen durch Serviceangebote:

  • Wesentliche Ausweitung der Serviceleistungen z.B. Bonangebot, Zuschüsse etc. – der Umsatz wurde mehr als verdoppelt, Mitarbeiter haben sich 2018 € 1,8oo.ooo,–  erspart
  • Einführung der Einkaufsplattform „Erste Mitarbeiterwelt CorpLife“
  • Günstiges Parkplatzangebot in Campusnähe
  • Gutscheinaktionen als Dankeschön an die MitarbeiterInnen z.B. zu Weihnachten, nach Umbau, bei Hitze, bei enormer Arbeitsbelastung, etc.
  • Veranstaltung diverser Betriebsausflüge, zuletzt waren 2018 rund 1.400 MitarbeiterInnen in Hamburg

 

Lesen Sie weiter wie Ihnen wir machen was 
bei

⇐ Beratung und Lösungen  und Gesundheit und Familie ⇒

geholfen hat

 

Kommentare sind geschlossen.